Ethik und Recht

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verstehen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von ethischem und rechtlichem normativen Denken und Argumentieren
  • wenden Konzepte und Theorien der Ethik auf ethische Probleme im Zusammenhang mit Algorithmen, Big Data, Künstlicher Intelligenz (KI) und Cybersicherheit im Gesundheitsbereich an
  • kennen die Grundlagen des Datenschutzrechts und nehmen Einblick in ausgewählte Herausforderungen mit Bezug
    zum KI-Einsatz im Gesundheitsbereich
  • sind in der Lage, zentrale rechtliche Risiken für die Organisation und für sich als Führungsperson zu erkennen
  • lernen Methoden zur systematischen Herangehensweise an ethische und rechtliche Probleme
  • wenden diese Konzepte, Theorien, Methoden und Kenntnisse auf Fallstudien an, die von realen Problemen aus dem Teilnehmerkreis inspiriert sind

Inhalte

  • Methodenorientierte Einführung in ethisches Denken und ethische Entscheidungsfindung für Führungspersonen
  • Überblick und Einführung in die Struktur und in Lösungsansätze klassischer Fragestellung der digitalen Ethik im Gesundheitsbereich anhand von Beispielen
  • Einführung ins Datenschutzrecht mit Fokus auf die Anwendung im Gesundheits­bereich und auf die Rechtsfolgen
  • Analyse von Möglichkeiten, um Compliance mit den Vorgaben des Datenschutzrechtes in der eigenen Organisation sicherzustellen
  • Einführung in die zentralen rechtlichen Herausforderungen des Einsatzes von KI-Systemen im Gesundheitsbereich und Erarbeiten möglicher Lösungsansätze zur Verhinderung negativer Rechtsfolgen beim Einsatz von KI, insb. Haftung

Modul in Deutsch

Modultermin

09. / 10. Dezember 2022   (Freitag/Samstag)